caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption

Die Station

Universitäts-Kinderklinik in Würzburg

Sorgen und Ängste in den Familien von krebs- und tumorkranken Kindern bestimmen für lange Zeit den Alltag. Viele Betroffene suchen den Kontakt untereinander.

 

Daher wurde 1983 aus humanen und sozialen Aspekten eine Selbsthilfegruppe gegründet, aus der ein Jahr später die gemeinnützige Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. entstand. Außerdem ist die Universitäts-Kinderlinik Mitglied bei dem Dachverband Deutsche Leukämie-Forschungshilfe Aktion für krebskranke Kinder e.V. Bonn.

 

Mit Hilfe der Spendengelder setzt die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. sich ein für:

  • eine familiengerechte Ausstattung
  • Elternwohnungen in Kliniknähe
  • psychosoziale Betreuung der ganzen Familie
    während und nach der Therapie
  • Begleitung verwaister Eltern und Geschwister
  • Finanzierung ambulanter Kinderkrankenschwester
  • Forschung – Hirntumorstudie
  • Stammzelltherapiezentrum
  • Unterstützung der Tagesklinik

www.stationregenbogen.de

nächste Termine:

23. & 24. Februar 2018 in Würzburg

2. - 4. März 2018 in Grafenrheinfeld

9. & 10. März 2018 in Aschaffenburg

Die Sponsoren

Die Künstler

Die Konzerte

Die Station

Home

Tickets

Galerie

Kontakt

IMPRESSUM